abstoßen

(unreg., trennb., hat -ge-)
I v/t
1. (Boot etc.) push off; Magnet: repel
2. (Geweih, Haut) shed; (Organe) nach Transplantation: reject
3. (Porzellan) chip; (abbrechen) break off; (Ecke) knock off; (Wand, Decke) scrape off; (Schuhe) scuff; (Möbel) knock, batter; Horn1 1
4. fig. (anwidern) repel, disgust, revolt
5. umg., fig. (loswerden) get rid of; (verkaufen) sell off, unload
II v/refl push o.s. off (von etw. from s.th.); rub off; sich gegenseitig abstoßen repel mutually
III v/i Fußball: take a goal kick
* * *
(abnutzen) to scuff;
(anwidern) to disgust; to repel;
(loswerden) to get rid of;
(verkaufen) to unload;
(zurückweisen) to reject
* * *
ạb|sto|ßen sep
1. vt
1) (= wegstoßen) Boot to push off or away or out; (= abschlagen) Ecken to knock off; Möbel to batter; (= abschaben) Ärmel to wear thin

die Ecken und Kanten abstoßen (fig) — to have the rough edges knocked off one

See:
Horn
2) (= zurückstoßen) to repel; (COMM) Ware, Aktien to get rid of, to sell off; (MED) Organ to reject; (fig = anwidern) to repulse, to repel

dieser Stoff stößt Wasser ab — this material is water-repellent

3) (FTBL)

den Ball abstoßen — to take the goal kick; (nach Fangen) to clear (the ball)

2. vr
1) (= abgeschlagen werden) to get broken; (Möbel) to get battered
2) (ESP SPORT Mensch) to push oneself off

sich mit den Füßen vom Boden abstoßen — to push oneself off

3) (PHYS) to repel

die beiden Pole stoßen sich ab — the two poles repel each other

3. vi
1) aux sein or haben (= weggestoßen werden) to push off
2) (= anwidern) to be repulsive

sich von etw abgestoßen fühlen — to be repelled by sth, to find sth repulsive

3) (FTBL) to take a goal kick; (nach Fangen) to clear (the ball)
* * *
1) (to cause (a person) to feel disgust or dislike (for): The cheese looked nice but the smell put me off; The conversation about illness put me off my dinner.) put off
2) (to cause a feeling of dislike or disgust: She was repelled by his dirty appearance.) repel
3) (to force to move away: Oil repels water.) repel
* * *
ab|sto·ßen
irreg
I. vt
1. MED
etw \abstoßen to reject sth
2. (nicht eindringen lassen)
etw \abstoßen to repel sth
Wasser \abstoßend to be waterproof [or water-repellent
3. (anwidern)
jdn \abstoßen to repel sb
4. (durch einen Stoß abschlagen)
etw \abstoßen to chip off sth
etw \abstoßen to get rid of [or offload] sth
6. (durch Stöße beschädigen, abnutzen)
etw \abstoßen to damage sth
an älteren Büchern sind oft die Ecken abgestoßen the corners of old books are often bent and damaged
7. (wegstoßen)
etw [von etw dat] \abstoßen to push sth away [from sth]
mit dem Ruder stieß er das Boot vom Ufer ab using the rudder he shoved [or pushed] off from the bank
etw \abstoßen:
die Schlange stieß die Haut ab the snake shed its skin
II. vr
1. (abfedern und hochspringen)
sich [von etw dat] \abstoßen to jump [or leap] [from sth]
2. (durch Stöße ramponiert werden)
sich akk \abstoßen to become [or get] damaged
III. vi (anwidern)
sich von etw abgestoßen fühlen to be repelled by sth
* * *
1.
unregelmäßiges transitives Verb
1) (wegstoßen) push off or away

das Boot [vom Ufer] abstoßen — push the boat out [from the bank]

2) (beschädigen) chip <crockery, paintwork, stucco, plaster>; batter <furniture>; s. auch Horn
3) (verkaufen) sell off
4) (Physik) repel
5) (anwidern) repel; put off

sich von jemandem/etwas abgestoßen fühlen — find somebody/something repulsive

2.
unregelmäßiges intransitives Verb
1) mit sein od. haben (sich entfernen) be pushed off
2) (anwidern) be repulsive
3.
reflexives Verb

sich [vom Boden] abstoßen — push oneself off

* * *
abstoßen (irr, trennb, hat -ge-)
A. v/t
1. (Boot etc) push off; Magnet: repel
2. (Geweih, Haut) shed; (Organe) nach Transplantation: reject
3. (Porzellan) chip; (abbrechen) break off; (Ecke) knock off; (Wand, Decke) scrape off; (Schuhe) scuff; (Möbel) knock, batter; Horn1 1
4. fig (anwidern) repel, disgust, revolt
5. umg, fig (loswerden) get rid of; (verkaufen) sell off, unload
B. v/r push o.s. off (
von etwas from sth); rub off;
sich gegenseitig abstoßen repel mutually
C. v/i Fußball: take a goal kick
* * *
1.
unregelmäßiges transitives Verb
1) (wegstoßen) push off or away

das Boot [vom Ufer] abstoßen — push the boat out [from the bank]

2) (beschädigen) chip <crockery, paintwork, stucco, plaster>; batter <furniture>; s. auch Horn
3) (verkaufen) sell off
4) (Physik) repel
5) (anwidern) repel; put off

sich von jemandem/etwas abgestoßen fühlen — find somebody/something repulsive

2.
unregelmäßiges intransitives Verb
1) mit sein od. haben (sich entfernen) be pushed off
2) (anwidern) be repulsive
3.
reflexives Verb

sich [vom Boden] abstoßen — push oneself off

* * *
v.
to push v.
to scuff v.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • abstoßen — abstoßen …   Deutsch Wörterbuch

  • Abstoßen — Ábstōßen, verb. irreg. act. S. Stoßen. Es ist: I. Ein Activum, und bedeutet, 1. Mit einem Stoße absondern, und zwar 1) eigentlich. Ein Stück von der Mauer abstoßen. Dem Ochsen sind die Hörner abgestoßen worden, und er hat sich die Hörner… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • abstoßen — V. (Aufbaustufe) durch einen Stoß bewirken, dass sich etw. von etw. wegbewegt Synonyme: fortstoßen, wegstoßen Beispiele: Er hat das Boot mit einem Ruder vom Ufer abgestoßen. Er stieß sich auf der Schaukel vom Boden ab. abstoßen V. (Oberstufe) bei …   Extremes Deutsch

  • Abstoßen — Abstoßen, 1) (Med.), die Lostrennung des Todten vom Lebenden, als Wirkung der Naturthätigkeit, z.B. bei Brand; 2) (Gerb.), so v.w. Abhaaren; geschieht auf dem Abstoß (Abstreich,) baum; 3) (Holzarb,), scharfe Kanten abhobeln; [58] 4) von Vieh die… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Abstoßen — Abstoßen, s. Abreiten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Abstoßen — (Närben), s. Leder. Vgl. a. Herdarbeit …   Lexikon der gesamten Technik

  • abstoßen — abstoßen, abstoßend ↑ stoßen …   Das Herkunftswörterbuch

  • abstoßen — verticken (umgangssprachlich); verramschen (umgangssprachlich); losschlagen; verhökern (umgangssprachlich); verschachern (umgangssprachlich); an den Mann bringen (umgangssprachlich); …   Universal-Lexikon

  • abstoßen — 1. abdrücken, fortstoßen, wegdrücken, wegstoßen; (Seemannsspr.): absetzen. 2. abstreifen, abwerfen, sich schälen, verlieren, von sich tun/werfen, wegstoßen; (geh.): sich entledigen; (ugs.): abschmeißen, abtun. 3. a) loswerden. b) abgeben,… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • abstoßen — ạb·sto·ßen (hat) [Vt] 1 etwas abstoßen etwas von sich wegstoßen 2 etwas abstoßen die Spitze eines Gegenstandes (unabsichtlich) beschädigen <Ecken abstoßen> 3 etwas abstoßen etwas (billig) verkaufen, weil man es nicht mehr haben will oder… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Abstoßen — Abstoßung steht für: Abstoßung (Elektrostatik), in der Physik ein Vorgang, bei dem sich geladene Körper voneinander wegbewegen Abstoßung (Magnetismus), in der Physik ein Vorgang, bei dem sich gleichgerichtete magnetische Dipole voneinander… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.